Bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 sehr dynamisch.

Daher wird der Unterrichtsbetrieb an den Schulen

ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien eingestellt. 

Dies gilt auch für Betriebspraktika, Elternsprechtag, Klassenausflüge, Girl´s Day, Boy´s Day ...

Bei Fragen erreichen sie den Rektor der Mittelschule Traunreut, Herrn Dieter Flessa, über folgende Email info@mstraunreut.de .

Herr Flessa wird Ihre Emails entweder beantworten, so weit es geht, oder an die Kolleginnen und Kollegen der Schule weiterleiten.

Wie erklärt man Kindern den Umgang mit dem Corona-Virus?? Info 1 und Info 2

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus und der Bayerische Rundfunk stellen in Partnerschaft unter dem Motto „Schule daheim“ ein besonderes Angebot zum Lernen zuhause auf ARD-alpha, in der BR Mediathek und dem Infoportal „mebis“ bereit. 

Schülerinnen und Schüler können sich damit ab dem morgigen Montag, 16. März, dem Beginn der Schulschließungen, zuhause mit Unterrichtsmaterialien beschäftigen. Montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr sendet der Bildungskanal ARD-alpha ausgesuchte Lernformate. Mit der BR Mediathek kann unter www.br.de/mediathek zeitlich unabhängig gelernt werden. 

Ihre Kinder haben die Deutsch-, Mathe- und Englischbücher zum Lernen mit nach Hause genommen. Die jeweiligen Klassenlehrer besprachen am 13.03.2020 die anstehenden Unterrichtsinhalte mit den Schülerinnen und Schülern. Deshalb kann ARD-alpha und br.de/mediathek ergänzend und aufbauend helfen.

Ergänzt wird das Angebot durch das Infoportal www.mebis.bayern.de, auf dem auch der BR zahlreiche Programme bereitstellt. Von Mathematik über Geographie bis hin zu Biologie, Sozialkunde und Geschichte werden Lerninhalte breit gefächert angeboten.

Die Schülerinnen und Schüler sind in mebis bereits angelegt, sollten sie ihre Passwörter nicht mehr wissen, so steht ihnen Herr Falter, mebis-Koordinator unserer Schule unter martin.falter@mstraunreut zur Verfügung.

Vielen Dank!

Die Programmierung stellt sicher, dass für jede Jahrgangsstufe in Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien und anderen weiterführenden Schularten zumindest einmal täglich jede Fächergruppe (MINT, Geisteswissenschaften, Sprachen) berücksichtigt wird. Sowohl bei „mebis“ als auch im Online-Angebot sind alle Inhalte übersichtlich nach Fächern strukturiert.

Zusätzlich können Sie mit ihren Kindern gerade in Englisch auf folgenden Seiten klassenkonform und themenbezogen arbeiten und üben:

https://www.ego4u.de/ und auf www.englisch-hilfen.de oder auf https://www.allthingsgrammar.com/

ebenso auf https://en.islcollective.com/

Viele Kinder lernen bei uns Deutsch als Zweitsprache, auch hier gibt es jede Menge Übungsmaterial unter https://de.islcollective.com/

Zusätzlich finden Sie bei der Deutschen Welle https://www.dw.com/de/deutsch-lernen/s-2055 nach Niveaustufe, siehe Deutschkure in der Schule, sortiert, verschiedene Deutschkurse, Videos, Audios, alles mit passenden Arbeitsaufträgen und Korrekturfunktion, Textarbeit, und, und, und …

Der Schulpsychologische Dienst bietet Beratung für SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen der Grund- und Mittelschulen im Landkreis TS auch während der unterrichtsfreien Zeit.

Diese Beratung ist kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht!

Parsch Monika

Staatliche Schulpsychologin

Pestalozzistr. 12, 83301 Traunreut, email: p.schule@gmx.de

Telefonische Sprechzeit:

Dienstag,  09.40 - 10.25 Uhr Tel.: 08669-787255

Zuständige Sozialpädagogin an der Mittelschule

Aufgabenbereiche: Einzelförderung, Elternarbeit, Beratung,…

Wandt Corinna

Traunreut MS 08669-787283

Tipps zum häuslichen Lernen von der Staatlichen Schulberatungsstelle für Oberbayern-Ost finden Sie HIER

Für Interessierte und Trost Suchende zum Lesen, Wirken lassen, Nachdenken finden Sie HIER Gedanken unserer Kirchen und Religionslehrer, HIER ein Gebet der Erzdiözese München und Freising.

Informationen des Kultusministeriums!

Sehr geehrte Damen und Herren,
auf den Internetseiten des Bayerischen Familienministeriums sind nun Übersetzungen der Elterninformationen zum Coronavirus eingestellt.
Die Übersetzungen der Elternbriefe sind unter dem folgenden Link eingestellt
:

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/index.php